ST.GALLEN: Grosskontrolle: Drei Billett-Entzüge

Am Sonntagmorgen hat die Kantonspolizei St.Gallen diverse Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt waren zehn Personen zu schnell unterwegs, dreien wurde der Führerausweis abgenommen beziehungsweise für die Schweiz aberkannt.

Drucken
Teilen

In Gams an der Wildhauserstrasse, wo 50 Kilometer in der Stunde erlaubt sind, wurden folgende Geschwindigkeiten gemessen:

  • 54-jähriger Autofahrer mit 77 km/h
  • 27-jähriger Autofahrer mit 81 km/h
  • 52-jähriger Autofahrer mit 69 km/h
  • 35-jähriger, in Liechtenstein wohnhafter, Motorradfahrer mit 84 km/h (Führerausweis aberkannt)
  • 24-jähriger Motorradfahrer mit 75 km/h
  • 31-jähriger Autofahrer mit 71 km/h
  • 53-jähriger Motorradfahrer mit 85 km/h (Führerausweis abgenommen) 


Zudem wurde in Altstätten an der Stossstrasse eine Kontrolle durchgeführt, wo 80 Kilometer in der Stunde erlaubt sind:

  • 59-jähriger Motorradfahrer mit 124 km/h (Führerausweis abgenommen)
  • 58-jähriger Autofahrer mit 115 km/h
  • 61-jähriger Motorradfahrer mit 119 km/h