Zwölfjähriger prallt gegen Auto

Drucken
Teilen

Velofahrer Glück im Unglück hatte ein zwölfjähriger Velofahrer am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall. Er war um 13 Uhr mit seinem Velo auf der Fichten­strasse in St. Gallen in der Strassenmitte unterwegs, als eine 36-jährige Autolenkerin von der Sonnenbergstrasse links in die Fichtenstrasse einbog. Dabei prallte der Bub ins Auto. Er verletzte sich gemäss Polizeimeldung beim Unfall aber nur leicht. Die Ambulanz brachte den Buben ins Spital. (stapo/rsp)