Zweitvertretungen teilen sich die Punkte

Merken
Drucken
Teilen

Handball Das Aufeinandertreffen der beiden NLB-Equipen von Brühl und Spono Nottwil endete 20:20-Unentschieden. Die Brühlerinnen waren gewillt, die schlechten Leistungen der vergangenen Spiele wettzumachen. Dies glückte ihnen teilweise, sie zeigten über lange Zeit eine gute Leistung, mussten aber schliesslich einen Punkt abgeben.

So geduldig das junge Team phasenweise agierte, so hektisch verhielt es sich in der Schlussphase, was es den Nottwilerinnen erlaubte, das Spiel nochmals spannend zu machen und am Ende noch auszugleichen. (pd)