Zweitletzte Bundesübung

Drucken
Teilen

Horn Morgen Freitag kann von 18 bis 20 Uhr das obligatorische Bundesprogramm über 300 m und 50 m geschossen werden. Mitzubringen sind die gereinigte persönliche Waffe und die üblichen Dokumente wie: Aufforderungsschreiben zur Erfüllung der Schiesspflicht, Dienstbüchlein und Personalausweis. (HH./pet)