Zweite Auflage der Drachenboot-Regatta

ARBON. Am Seenachtfest-Samstag im vergangenen Jahr feierte der Drachenboot-Cup mit einer Beteiligung von 16 paddelnden Teams von Firmen, Institutionen und Verwaltungen sowie zusammengewürfelten Crews seine Premiere. «Es soll keine Eintagsfliege gewesen sein», schwor sich Initiant Ralf Schönung.

Drucken
Teilen

ARBON. Am Seenachtfest-Samstag im vergangenen Jahr feierte der Drachenboot-Cup mit einer Beteiligung von 16 paddelnden Teams von Firmen, Institutionen und Verwaltungen sowie zusammengewürfelten Crews seine Premiere. «Es soll keine Eintagsfliege gewesen sein», schwor sich Initiant Ralf Schönung. Und er hält das Versprechen. Diesen Sommer wird der Event, wiederum im Rahmen des Seenachtfest-Wochenendes vom 6./7. Juli, seine zweite Auflage erleben. Die Regatta ist ausgeschrieben für Firmen- und Fun-Teams. Die Boote stammen ursprünglich aus China. Am Bug sind sie mit dem Drachenkopf versehen. 18 mit Schwimmwesten ausgerüstete Paddlerinnen und Paddler bringen das Boot mit kraftvollem Zug vorwärts. Ein Trommler gibt den Takt an. Auf Anfrage können auch Übungsfahrten gemacht werden. Ausschreibung unter www.drachenbootcup-bodensee.com. (me)