Zwei Tage lang Unihockey

GOSSAU. Morgen Samstag und Sonntag organisiert der Sportverein Fortitudo Gossau das 33. Unihockeyturnier. Eröffnet wird dieses um 10 Uhr mit den Schülerinnen B1 in der Rosenau-Turnhalle.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Morgen Samstag und Sonntag organisiert der Sportverein Fortitudo Gossau das 33. Unihockeyturnier. Eröffnet wird dieses um 10 Uhr mit den Schülerinnen B1 in der Rosenau-Turnhalle. In der «Rosenau» spielen die Schüler und in der Buechenwald-Turnhalle die Erwachsenen, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heisst. Im Gesamten treten rund 140 Mannschaften gegeneinander an. Es werde viele Tore, Emotionen und faire Spiele zu sehen geben, heisst es weiter. Willkommen sind alle, auch solche, die mit Unihockey nicht besonders vertraut sind. Auch hat es eine Festwirtschaft. (pd/ad)