Zwei Sieger und vier Verlierer

Regionalfussball

Drucken
Teilen

Region Die Frauennationalliga des FC Staad hat das Heimspiel mit 3:1 gewonnen. Auch die erste Mannschaft des FC Rorschach ging als Sieger vom Platz. Sie hat mit 3:1 in Affeltrangen gewonnen. Die erste Mannschaft des FC Steinach hingegen erzielte kein einziges Tor: Der Gegner FC Amriswil gewann mit 5:0. Auch der FC Rheineck konnte beim 3:4 auf dem Gründenmoos keine Punkte einfahren. Das Heimspiel verlief für den FC Staad nicht optimal: Der FC Diepoldsau-Schmitter siegte auf dem Bützel mit 3:1. Goldach erreichte mit 1:1 immerhin ein Unentschieden gegen den FC Rebstein. (liw)

NLA Frauen

Staad – Derendingen Solothurn 3:1

2. Liga

Gruppe 2:

Rorschach – Tobel-Affeltrangen 3:1

Amriswil – Steinach 5:0

3. Liga

Gruppe 2:

Besa - Rheineck 4:3

Diepoldsau - Staad 3:1

Goldach - Rebstein 1:1