Zwei Rekurse beim Kanton hängig

TÜBACH. Laut aktuellem Mitteilungsblatt wurden beim Baudepartement des Kantons St. Gallen zwei Rekurse gegen die ablehnenden Einspracheentscheide des Gemeinderates Tübach eingereicht.

Merken
Drucken
Teilen

TÜBACH. Laut aktuellem Mitteilungsblatt wurden beim Baudepartement des Kantons St. Gallen zwei Rekurse gegen die ablehnenden Einspracheentscheide des Gemeinderates Tübach eingereicht. Der Gemeinderat hat sich in der Zwischenzeit zu den Rekursen vernehmen lassen und die Vorakten dem Baudepartement eingereicht. Die Rekursinstanz stellt ihre Entscheide nach Abschluss des Vernehmlassungsverfahrens, circa Mitte März in Aussicht. (Gk.)