Zwei Autorinnen lesen

Morgen Samstag, 19.30 Uhr, treffen in der Casa Latinoamerican, Eisengasse 5, zwei spanischsprachige Autorinnen aufeinander: Eva Noroña Franco (Mexiko) liest aus ihrem Roman «Muerte dentro de la muralla santa», Dorita Puig (Argentinien) trägt aus ihrem Poesieband «De breve infinidad» vor.

Drucken
Teilen

Morgen Samstag, 19.30 Uhr, treffen in der Casa Latinoamerican, Eisengasse 5, zwei spanischsprachige Autorinnen aufeinander: Eva Noroña Franco (Mexiko) liest aus ihrem Roman «Muerte dentro de la muralla santa», Dorita Puig (Argentinien) trägt aus ihrem Poesieband «De breve infinidad» vor.