Zusammen nach Lourdes pilgern

REGION RORSCHACH. Die Lourdes-Wallfahrt steht vor der Tür. Für die Interdiözesane Wallfahrt vom 12. bis 18. April ist eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil. Es stehen für die 117. Wallfahrt zwei Extra-Züge (je ein Tag- und ein Nachtzug) sowie zwei Charterflüge und Busse zur Verfügung.

Drucken
Teilen

REGION RORSCHACH. Die Lourdes-Wallfahrt steht vor der Tür. Für die Interdiözesane Wallfahrt vom 12. bis 18. April ist eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil. Es stehen für die 117. Wallfahrt zwei Extra-Züge (je ein Tag- und ein Nachtzug) sowie zwei Charterflüge und Busse zur Verfügung. Anmeldefrist für Kranke ist am 12. Februar, für Gesunde am 1. März. Auskunft von Montag bis Freitag, von 14 bis 17 Uhr unter Telefon 055 285 81 15.

Der Lourdespilgerverein Rorschach, Rheintal und Umgebung ist bereit, Kranke, Invalide und Bedürftige zu unterstützen und möchte Interessierte motivieren mitzukommen. «Eine Lourdes-Wallfahrt kann auch ein sinnvolles Geschenk sein», schreiben die Organisatoren. Informationen und Anmeldung: Margrith Frei, Rorschach, 071 841 35 31. (M.F.)

Aktuelle Nachrichten