Zur Person

Drucken
Teilen

Der 57-jährige Unternehmer Jürg Brunner ist in Arbon aufgewachsen. Er ist verheiratet und Vater dreier erwachsener Kinder. Im Jahr 2013 zog er von Freidorf in die Stadt St. Gallen.

Jürg Brunner absolvierte eine kaufmännische Lehre und bildete sich weiter in technischen und kaufmännischen Belangen und im Immobilienwesen.

Vor dem Schritt in die Eigenständigkeit arbeitete er beim Baudepartement des Kantons St. Gallen. Heute ist Jürg Brunner Inhaber und Geschäftsführer der ASA Service AG. Er beschäftigt 35 Mitarbeitende, darunter vier Lehrlinge (Kaufleute und Entwässerungstechnologen). Die ASA Service AG ist in der Kanal- und Rohrreinigung und in der Vermietung mobiler Toilettenanlagen tätig. Den Hauptsitz hat Jürg Brunners Unternehmen in St. Gallen-Winkeln.

Seit 2014 ist der SVP-Politiker Mitglied des St. Galler Stadtparlamentes. Er ist Präsident der Werkkommission (Weko). Im Stadtparlament fällt Brunner auf mit Voten zu Geschäften, von denen das Gewerbe und der Detailhandel der Stadt tangiert sind. Jürg Brunner politisiert dezidiert gewerbe- und industriefreundlich. (dwi)