Zum erstenmal gemeinsame Sache machen

ABTWIL. In Abtwil gibt es zwei Vereine, die sich für Kinder und Familien einsetzen. Während der Verein Chinderhüsli hauptsächlich Spielgruppen betreibt, organisiert das Forum junger Mütter das ganze Jahr verschiedene Anlässe.

Drucken
Teilen
Mirta Ammann (links) und Marianne Burgos spielen im OZ Mühlizelg. (Bild: pd)

Mirta Ammann (links) und Marianne Burgos spielen im OZ Mühlizelg. (Bild: pd)

ABTWIL. In Abtwil gibt es zwei Vereine, die sich für Kinder und Familien einsetzen. Während der Verein Chinderhüsli hauptsächlich Spielgruppen betreibt, organisiert das Forum junger Mütter das ganze Jahr verschiedene Anlässe. Übermorgen Samstag findet in der Aula des OZ Mühlizelg ein Familien-Event mit der Clownin Mirta Ammann statt. «Da dieser Anlass unsere Kapazität übersteigt, baten wir den Verein Chinderhüsli um Unterstützung», sagt Claudia Frei vom Forum junger Mütter. «Wir haben das gleiche Ziel und arbeiten nicht gegeneinander», sagt Sabine Wick vom Verein Chinderhüsli. Am Samstag spielt die Clownin Mirta Ammann, die sich Clown Mili nennt, mit zwei weiteren Personen das Stück «Wele Huet isch guet?». Beide Vereine können sich vorstellen, auch in Zukunft den einen oder anderen Anlass gemeinsam auf die Beine zu stellen. (tiw)

OZ Mühlizelg, Spielbeginn 14.30 Uhr, Tickets für 10 Franken unter www.chinderhüsli.ch