«Zukunft Berg 2030» gestartet

Drucken
Teilen

Berg SG 65 Bürger trafen sich kürzlich mit Gemeindepräsident Sandro Parissenti zur Zukunftskonferenz, um Ideen zu ent­wickeln, «damit die Gemeinde zukunftsfähig und lebenswert bleibt». In Gruppen tauschten sich die Teilnehmer über Themen aus, die Berg bewegen. Schliesslich wurden gemäss Mitteilung Handlungsfelder festgelegt, etwa Verkehr, Begegnungszentren, Mehrgenerationen­projekte und die Schule. In den nächsten Wochen werden sich der Gemeindepräsident sowie die Gemeinderäte Christian Bischoff und Anneliese Leitner den weiteren Schritten widmen. Die Ergebnisse des Anlasses werden auf die Internetseite der Gemeinde gestellt und die Umsetzung von zwei bis drei Ideen mit Interessierten gestartet. Am 19. März wird der Zwischenstand des Projektes präsentiert. (pd/ror)