Zug rammt Servicefahrzeug

Am Freitagabend ist es auf den Gleisen im Bahnhof St. Gallen zu einem ungewöhnlichen Unfall gekommen. Ein Absaugfahrzeug, welches zur Reinigung von Zugstoiletten eingesetzt wird, wurde von einem rangierenden Zug erfasst. Verletzt wurde dabei gemäss Mitteilung der Stadtpolizei niemand.

Drucken
Teilen

Am Freitagabend ist es auf den Gleisen im Bahnhof St. Gallen zu einem ungewöhnlichen Unfall gekommen. Ein Absaugfahrzeug, welches zur Reinigung von Zugstoiletten eingesetzt wird, wurde von einem rangierenden Zug erfasst. Verletzt wurde dabei gemäss Mitteilung der Stadtpolizei niemand. An einem Zugwagen, dem Servicefahrzeug und auch an den Gleisen entstand allerdings Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. Der Zugsverkehr war an der Unfallstelle während den Bergungs- und Reparaturarbeiten für mehrere Stunden eingeschränkt. Ursache für den Zwischenfall war gemäss Polizeimeldung die Unachtsamkeit des Lenkers des Servicefahrzeugs. Er hatte beim Überqueren der Gleise den herannahenden Rangierzug übersehen. (stapo/vre)

Aktuelle Nachrichten