Züchter aus drei Gemeinden zeigen ihre Tiere

Häggenschwil Zum zehntenmal findet übermorgen Samstag die Drei-Rassen-Viehschau der Gemeinden Häggenschwil, Wittenbach und Berg statt. Gemäss einer Mitteilung beginnt das Geschehen auf dem Schauplatz Häggenschwil um 9 Uhr mit der folkloristischen Auffuhr.

Merken
Drucken
Teilen

Häggenschwil Zum zehntenmal findet übermorgen Samstag die Drei-Rassen-Viehschau der Gemeinden Häggenschwil, Wittenbach und Berg statt. Gemäss einer Mitteilung beginnt das Geschehen auf dem Schauplatz Häggenschwil um 9 Uhr mit der folkloristischen Auffuhr.

Die Rangierung der Kühe beginnt um 10 Uhr im Ring. Mit Spannung werde die Präsentation der «Fitness-Star-Kühe» erwartet, wie es weiter heisst. Schon die Qualifikation für die Teilnahme an dieser Wertung zeuge von einem hohen Leistungsniveau. Bei der Wahl zur «Miss Fitness» entscheide die Milchleistung, die Fruchtbarkeit, die Eutergesundheit und die Persistenz. Zugelassen sind Kühe mit mindestens zwei abgeschlossenen Laktationen. Am Nachmittag werden dann zudem die «Miss Häggenschwil» und die «Miss Schöneuter» erkoren.

Traditionsgemäss gibt es bei der Drei-Rassen-Viehschau auch ein umfassendes Rahmenprogramm. Am Mittag tritt die Akrobatikgruppe von Fortitudo Gossau auf. Für die Kinder gibt es zudem einen Quad-Parcours und einen Streichelzoo. In der Festwirtschaft findet ab 20 Uhr ausserdem die Schauchilbi mit der Kapelle Holdrioo statt. (pd/jw)