Zu spät abgebremst

Auf der Zürcher Strasse im Westen der Stadt kam es am Freitagabend zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos. Verletzt wurde dabei gemäss Mitteilung der Stadtpolizei niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Spektakulärer Unfall auf der Zürcher Strasse bei der AFG Arena. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Spektakulärer Unfall auf der Zürcher Strasse bei der AFG Arena. (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

Auf der Zürcher Strasse im Westen der Stadt kam es am Freitagabend zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos. Verletzt wurde dabei gemäss Mitteilung der Stadtpolizei niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Verursacht hat den Unfall ein 37jähriger Mann, der in einem Auto stadteinwärts unterwegs war. Auf Höhe der Hafnersbergstrasse bemerkte der Autofahrer eine Reihe stillstehender Fahrzeuge vor ihm zu spät, wie es in der Mitteilung der Stadtpolizei heisst. Er prallte gegen das Heck eines Autos, wodurch dieses zwei weitere Fahrzeuge zusammenschob. (stapo/roh)