Zieht die St. Galler Ikea nach Lustenau?

Am 10. Oktober hat die Tageszeitung «Vorarlberger Nachrichten» erneut in einem ganzseitigen Artikel berichtet, dass der Ikea-Konzern sich in Vorarlberg ansiedeln möchte.

Drucken
Teilen

Am 10. Oktober hat die Tageszeitung «Vorarlberger Nachrichten» erneut in einem ganzseitigen Artikel berichtet, dass der Ikea-Konzern sich in Vorarlberg ansiedeln möchte. Mit grossem Unbehagen fragt man sich nun auf unserer Seite der Grenze, ob Ikea trotz des geplanten Projektes in Vorarlberg an ihrem Standort in St. Gallen festhält. Muss eventuell damit gerechnet werden, dass die Ikea im nahen Lustenau – nur rund 40 Kilometer von der Stadt St. Gallen entfernt – baut und demzufolge unter der AFG Arena weit über 100 Arbeitsplätze verloren gehen? Betroffen wären nicht nur Ikea-Angestellte. Beim Wegzug des Möbelhauses würde es letztlich vermutlich weitere Arbeitsplätze im Einkaufszentrum treffen. Dies, weil die Shopping Arena insgesamt an Attraktivität einbüssen würde. Ist das wirklich alles nur Schwarzmalerei?

Ruth Traber

Feldhofstrasse 53, 9464 Rüthi

Aktuelle Nachrichten