Zelte auf 8000 Quadratmetern

Der Zelthersteller Komos AG weiht seinen neuen Standort in Waldkirch mit einem Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erwartet zudem eine kleine Messe.

Drucken
Teilen
Mehr Platz: Die Komos AG an ihrem neuen Standort in Waldkirch. (Bild: pd)

Mehr Platz: Die Komos AG an ihrem neuen Standort in Waldkirch. (Bild: pd)

WALDKIRCH. Auf einer Fläche von 8000 Quadratmetern hat die Komos AG an der Neubrunnstrasse in Waldkirch ihre neue Filiale eröffnet. In der 900 Quadratmeter grossen «Warmhalle» sind die Planenproduktion, die Wäscherei, die Werkstatt, das Planen- und Dekorationslager sowie der Sozialbereich und die Büros untergebracht. Gegenüber, in der «Kalthalle», befindet sich das Lager für Bodenmaterial, Alu, Mobiliar, Elektro und Zeltzubehör. All das können Besucherinnen und Besucher übermorgen Samstag, 24. März, 9 bis 16 Uhr, besichtigen.

Wie die Firma mitteilt, können die Gäste anschliessend an der Hausmesse verweilen und die gesamte Palette an Zelten, Event-Infrastruktur und Dienstleistungen, welche die Komos AG sowie ihre Partnerfirmen im Angebot haben, anschauen.

Zeltbauer wird Eventorganisator

Bis im Frühjahr 2010 hatte die Komos AG ihren Sitz in Gais und Winkeln. Gemäss Mitteilung hat sich das Angebot der Firma stetig weiterentwickelt, sie wurde vom blossen Zeltbauer zum Event-Dienstleister. Diese Entwicklung verlangte nach mehr Platz, die Raumverhältnisse in Winkeln wurden zu eng. Die Komos AG suchte nach einem grösseren Areal und fand dieses an der Neubrunnstrasse in Waldkirch. Die Nähe zur Autobahn, die gute Zusammenarbeit mit den Landbesitzern und offene Gemeindebehörden hätten massgeblich zum Entscheid des neuen Standortes beigetragen, schreibt die Firma weiter.

Arbeiten im Provisorium

Baubeginn in Waldkirch war im September 2009. Im Februar 2010 habe die Komos AG die Gebäude, die damals noch eine Baustelle gewesen seien, bezogen. Nun sei das Areal fertig und könne den Kunden präsentiert werden. (pd/kam)