Zeitplan Viele Schritte bis zum neuen Spital

Ende 2015 Das Parkhaus Böschenmühle wird teilweise abgebrochen. 2016 Anstelle des Parkhauses kommt ein «Rochadegebäude» zu stehen, das während der Bauarbeiten verschiedenen Zwecken dient.

Drucken
Teilen

Ende 2015 Das Parkhaus Böschenmühle wird teilweise abgebrochen.

2016 Anstelle des Parkhauses kommt ein «Rochadegebäude» zu stehen, das während der Bauarbeiten verschiedenen Zwecken dient.

2017 Die Passerelle über der Lindenstrasse wird abgebrochen und eine neue, doppelgeschossige Passerelle gebaut.

2018 Das «Rochadegebäude» wird bezogen. Die Untergeschosse des neuen Gebäudes 07A und die Tiefgarage werden erstellt, anschliessend die ersten drei Stockwerke. Die Häuser westlich der Spitalstrasse samt unterirdischer Operationsstelle werden abgebrochen.

2019 Das erste neue Bettenhochhaus 07A wird fertig, und die Bauarbeiten zum Kinderspital beginnen.

2020 Das Kinderspital wird weitergebaut. Im neuen Bettenhochhaus 07A folgt der Innenausbau.

2021 Die medizinischen Einrichtungen werden installiert. Das Gebäude an der Rorschacher Strasse (Haus 01) wird abgebrochen.

2022 Im Park an der Rorschacher Strasse wird ein unterirdisches Operationszentrum gebaut. Das Kinderspital erhält die medizinischen Einrichtungen.

2023 Das Kinderspital sowie das Operationszentrum werden fertig. Wo vorher das Haus 01 stand, wird das dreistöckige Gebäude 07B erstellt.

2024–26 Das Haus 07B wird innen ausgebaut, die medizinischen Einrichtungen werden installiert.

2027 Das neue Kantonsspital ist fertig.