Zehn Jahre Tips für Junge

Junge Menschen zwischen 13 und 22 Jahren und ihre Bezugspersonen erhalten seit zehn Jahren vom Jugendsekretariat Antwort auf viele Fragen. Das geschieht entweder persönlich an der Katharinengasse 16 oder via Internet unter www.tipp.stadt.sg.ch.

Drucken
Teilen

Junge Menschen zwischen 13 und 22 Jahren und ihre Bezugspersonen erhalten seit zehn Jahren vom Jugendsekretariat Antwort auf viele Fragen. Das geschieht entweder persönlich an der Katharinengasse 16 oder via Internet unter www.tipp.stadt.sg.ch.

«Tipp – Infos für junge Leute» heisst die Institution, die im August 2000 eröffnet worden ist. Mitarbeitende des Jugendsekretariats haben seither jedes Jahr rund 1400 Anfragen beantwortet.

Sie informieren Jugendliche an Oberstufenschulen der Stadt und über die Sendereihe «Voll privat» von Radio Toxic. Rund 100 000 Flyer zu 20 Themen wie «Recht und Pflicht», «Ferienjob, Arbeit, Lehre», «Das liebe Geld» oder «Mobben ist kein Spiel» wurden in zehn Jahren abgegeben.

Der neueste Flyer «Sex und so» lässt Jugendliche über ihre sexuelle Entwicklung nachdenken und weist auf diverse Beratungsstellen und Links hin. (pd)