Wurden die Mayas missverstanden?

Dreht sich die Erde dann noch, hält der Autor Manuel Girón morgen Freitag, 19.30 Uhr, im Casa Latinoamericana an der Eisengasse einen Vortrag über die Mayas. Er nimmt den prophezeiten Weltuntergang zum Anlass, um Missverständnisse im Zusammenhang mit der Maya-Kultur aufzuzeigen.

Drucken
Teilen

Dreht sich die Erde dann noch, hält der Autor Manuel Girón morgen Freitag, 19.30 Uhr, im Casa Latinoamericana an der Eisengasse einen Vortrag über die Mayas. Er nimmt den prophezeiten Weltuntergang zum Anlass, um Missverständnisse im Zusammenhang mit der Maya-Kultur aufzuzeigen. Zudem erzählt er auf Spanisch vom Leben des Volkes im heutigen Mittelamerika. (pd)

Aktuelle Nachrichten