Wunden im Projektraum 41/2

Derzeit stellt Marco Scola unter dem Titel «Wunden» im Projektraum 41/2 an der Lämmlisbrunnenstrasse in St. Gallen aus. Der junge St. Galler Künstler zeigt dort gemäss Mitteilung Wundmalereien und andere Arbeiten aus seinem kreativen Schaffen. Zu sehen ist die Schau bis 3. April.

Drucken
Teilen

Derzeit stellt Marco Scola unter dem Titel «Wunden» im Projektraum 41/2 an der Lämmlisbrunnenstrasse in St. Gallen aus. Der junge St. Galler Künstler zeigt dort gemäss Mitteilung Wundmalereien und andere Arbeiten aus seinem kreativen Schaffen. Zu sehen ist die Schau bis 3. April. Geöffnet ist sie beispielsweise auch heute Samstag von 13.30 bis 18.30, morgen Sonntag von 12 bis 17 und am Ostermontag von 19 bis 21.30 Uhr. (pd/vre)

viereinhalb.ch