Wo riesige Luftblasen hängen

Morgen Dienstag, 14 Uhr, findet eine öffentliche Kinderführung durch St. Gallen statt. Unter dem Titel «Kinder, Kinder hier gibt es was zu entdecken!» können Sechs- bis Zwölfjährige mit Maria Zünd und Ulrike Brülisauer auf Entdeckungstour gehen.

Merken
Drucken
Teilen
Kinder auf Entdeckungstour. (Bild: Coralie Wenger)

Kinder auf Entdeckungstour. (Bild: Coralie Wenger)

Morgen Dienstag, 14 Uhr, findet eine öffentliche Kinderführung durch St. Gallen statt. Unter dem Titel «Kinder, Kinder hier gibt es was zu entdecken!» können Sechs- bis Zwölfjährige mit Maria Zünd und Ulrike Brülisauer auf Entdeckungstour gehen. Dabei werden gemäss einer Mitteilung unter anderem Antworten auf die Fragen gegeben, was der Bär mit St. Gallen zu tun hat, was sich beim Wasserfall in der Altstadt ereignet hat oder wo riesige Luftblasen zwischen den Häusern hängen. Treffpunkt für die Führung ist bei der Tourist Information, Bahnhofplatz 1a. (pd)