Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wo die Schweiz helfen kann

Vortrag Peter Arbenz, der ehemalige Direktor des Bundesamts für Flüchtlinge, ist kommenden Donnerstag, 18.30 Uhr, zu Gast in St. Gallen. Auf Einladung der Odd Fellows referiert er im Historischen und Völkerkundemuseum über die aktuelle Flüchtlingskrise und die Rolle der Schweiz.

Vortrag Peter Arbenz, der ehemalige Direktor des Bundesamts für Flüchtlinge, ist kommenden Donnerstag, 18.30 Uhr, zu Gast in St. Gallen. Auf Einladung der Odd Fellows referiert er im Historischen und Völkerkundemuseum über die aktuelle Flüchtlingskrise und die Rolle der Schweiz. Im Anschluss ans Referat diskutiert Arbenz gemäss Mitteilung mit Ursula Surber, ehemalige Präsidentin des Solidaritätshauses, und zwei Flüchtlingen. Musikalisch umrahmt wird der Anlass durch Mitglieder des alevitischen Kulturzentrums. Der Eintritt ist gratis. (pd/ghi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.