Wittenbach bewegt wieder

wittenbach. Die Gemeinde Wittenbach macht beim grossen schweizweiten Bewegungsfest mit. Die Arbeitsgruppe «wittenbach.bewegt» hat ein besonderes Programm zusammengestellt, das zum Mitmachen animieren soll. Partnergemeinde ist Altstätten.

Drucken
Teilen

wittenbach. Die Gemeinde Wittenbach macht beim grossen schweizweiten Bewegungsfest mit. Die Arbeitsgruppe «wittenbach.bewegt» hat ein besonderes Programm zusammengestellt, das zum Mitmachen animieren soll. Partnergemeinde ist Altstätten. «Unser Ziel ist es, gemeinsam 9000 Bewegungsstunden zu sammeln», heisst es im Mitteilungsblatt. «Wir hoffen natürlich, dass Wittenbach mindestens die Hälfte dazu beiträgt, hat doch der Gemeinderat beschlossen, je Wittenbacher Bewegungsstunde zwei Franken an die Glückskette für die Erdbebenopfer in Japan zu überweisen. Am Donnerstag, 5. Mai, um 17 Uhr wird zum Warm-up gestartet, bevor dann aufgebrochen wird. Am Samstag, 7. Mai, wird der Grossanlass um 9 Uhr auf dem Zentrumsplatz eröffnet. (pd)