«Wir wollen die Qualität noch weiter steigern»

Das Wetter hat mitgespielt, seit kurzem kann man in der TikiStrandbar in Goldach wieder direkt am See kühle Getränke geniessen. Initiant Lukas Gmür über die anstehende Saison. Lukas Gmür, was erwartet die Gäste der Tiki-Bar diesen Sommer?

Drucken
Lukas Gmür Initiant Tiki-Strandbar Goldach (Bild: pd)

Lukas Gmür Initiant Tiki-Strandbar Goldach (Bild: pd)

Das Wetter hat mitgespielt, seit kurzem kann man in der TikiStrandbar in Goldach wieder direkt am See kühle Getränke geniessen. Initiant Lukas Gmür über die anstehende Saison.

Lukas Gmür, was erwartet die Gäste der Tiki-Bar diesen Sommer?

Wir haben eine neue Holz-Lounge, die dezent beleuchtet wird. Den Hauptcontainer haben wir bereits 2014 ersetzt. Grundsätzlich wollen wir die Qualität noch weiter steigern.

2014 fand die Party «Tanz am See» in der Tiki-Bar statt – ein grosser Erfolg. Ist eine Wiederholung geplant?

Nein. Es war schön, aber wir wurden überrannt. Der Platz ist nicht gemacht für so viele Leute.

Dann ist Musik kein Thema mehr?

Nur im Hintergrund. Die Gäste können ihren Abend bei uns gemütlich ausklingen lassen. Da gehört Musik dazu, diese darf aber nicht Überhand nehmen.

Die Bar hat nur bei gutem Wetter geöffnet. Rentiert das?

Der Verein Strandfreunde Goldach betreibt die Bar nach wie vor als Hobby. Den Gewinn investieren wir jeweils in die folgende Saison. Leben könnte man davon nicht. (lim)

Öffnungszeiten, täglich aktualisiert: www.tikistrandbar.ch