Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Winkeln verliert in der Frauenfelder Hitze

2. Liga interregional Die Partie zwischen dem FC Frauenfeld und dem FC Winkeln war definitiv nichts für Fussball-Feinschmecker. Dies war auch der grossen Hitze geschuldet. So verwunderte es nicht, dass der erste Treffer etwas zufällig zu Stande kam. Ein Prellball wurde von Christian Maag zum 1:0 für die Thurgauer verwertet. Winkeln versuchte zu reagieren, blieb aber harmlos. Einzig bei stehenden Bällen kam etwas Gefahr im Strafraum des FC Frauenfeld auf.

Anfangs zweiter Halbzeit kontrollierte Frauenfeld die Partie und die Winkler bemühten sich um den Ausgleich. Die Vorentscheidung erfolgte nach einer Stunde, als eine Flanke von der Winkler Hintermannschaft unterschätzt wurde und Silvan Eggmann auf 2:0 erhöhte. Danach überliess Frauenfeld dem FC Winkeln das Mittelfeld und zog sich zurück. Ein Handspiel im Strafraum der Thurgauer führte zum folgerichtigen Elfmeter. Diesen verwertete Marc Grünenfelder sicher zum Anschluss.

Die Freude währte nicht lange. Nach einem krassen Fehlentscheid des Schiedsrichters durfte Maag einen Freistoss an der Strafraumgrenze treten und stellte eine Viertelstunde vor Schluss die Zwei-Tore-Führung wieder her. Doch nur drei Minuten später verkürzten die Winkler auf 2:3. Kristian Pavlovic realisierte seinen ersten Saisontreffer nach einer Flanke von Grünenfelder. Das Anrennen der St. Galler in den letzten Minuten wurde nicht mehr belohnt. Winkeln investierte alles in die Offensive und vernachlässigte damit die Abwehr. Das 4:2 für die Frauenfelder entstand aus einem Konter. Safet Etemi war es, der mit seinem Tor die unglückliche Niederlage für den FC Winkeln besiegelte. Trainer Thomas Koller war der Meinung, dass seine Mannschaft, mit etwas mehr Überzeugung, mindestens einen Punkt hätte holen müssen. (nie)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.