Winkeln trifft auf den Aufstiegsanwärter

Drucken
Teilen

Fussball In der 2. Liga interregional empfängt Winkeln morgen um 16 Uhr den Aufstiegsanwärter Freienbach im Gründenmoos. Allerdings ist der erste Saisonteil der Höfner nicht ganz so verlaufen wie erhofft. Hingegen gewannen sie die vergangenen drei Partien und belegen nun den zweiten Platz.

Winkeln dagegen grüsst nach der 0:1-Niederlage in Bazenheid vom Tabellenende. Der vergebene Elfmeter war wohl die Kehrtwende zum Negativen. Es gab wenige Möglichkeiten, den Rückstand aufzuholen. Die Offensive zeigte sich harmlos wie noch nie, und eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr genügte, dass Winkeln gegen einen gleichwertigen Gegner ohne Punkte blieb. Winkeln wird morgen als Aussenseiter in die Partie gehen. Vielleicht gerade deshalb ist dies eine Chance, dem Favoriten ein Bein zu stellen. Dies, obwohl die St. Galler in der vergangenen Saison gegen die Höfner keine Punkte erzielen konnten. (nie)