Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Winkeln reist ins Bündnerland

Fussball Will der FC Winkeln in der 2. Liga interregional morgen in Chur punkten, muss sich die Mannschaft gegenüber dem Spiel gegen Kosova, das mit 0:5 verloren ging, steigern.

Fussball Will der FC Winkeln in der 2. Liga interregional morgen in Chur punkten, muss sich die Mannschaft gegenüber dem Spiel gegen Kosova, das mit 0:5 verloren ging, steigern. Die Unsicherheit muss Trainer René Brandenberger aus den Köpfen der Spieler bringen, denn nur mit einem mutigen Auftritt ist bei den Bündnern etwas zu holen.

Den Churern, die ebenfalls aufgestiegen sind, ist die Saison bislang besser geglückt als dem FC Winkeln. Aktuell stehen die Bündner auf dem sechsten Zwischenrang im gesicherten Mittelfeld. Der FC Chur hat seine Partie am vergangenen Wochenende in Sirnach – zwar nicht ohne Mühe – gewonnen. (nie)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.