Wilde Fahrt beim Kreisel

Tübach. Ein Autolenker fuhr im Waldeggkreisel in ein Kiesbett, zurück auf die Fahrbahn und kurz darauf über den rechten Strassenrand hinaus. Das Auto kollidierte mit einem Wildschutzzaun und kam endlich an einer Böschung zum Stillstand.

Drucken

Tübach. Ein Autolenker fuhr im Waldeggkreisel in ein Kiesbett, zurück auf die Fahrbahn und kurz darauf über den rechten Strassenrand hinaus. Das Auto kollidierte mit einem Wildschutzzaun und kam endlich an einer Böschung zum Stillstand. Wegen Verdacht auf Angetrunkenheit ordnete die Polizei beim 72-Jährigen eine Blutprobe an und entzog ihm den Führerausweis.

Aktuelle Nachrichten