Wiener Philosoph im Palace

Die Reihe Erfreuliche Universität widmet sich morgen Dienstag dem Thema «Wer regiert Europa?». Es referiert der Wiener Philosoph Gerhard Scheit.

Merken
Drucken
Teilen

Die Reihe Erfreuliche Universität widmet sich morgen Dienstag dem Thema «Wer regiert Europa?». Es referiert der Wiener Philosoph Gerhard Scheit. In seinem Vortrag fragt er nach den Problemen der politischen Konstruktion von EU und Währungsunion und analysiert die Lage der Profiteure und Verlierer. Denn in Europa wurde gemäss Einladungstext eine Währungsunion geschaffen ohne Souverän, und das sei nach allen Kriterien politischer Philosophie und Ökonomie eine Fehlkonstruktion. Die Veranstaltung im Palace beginnt um 20.15 Uhr. (pd)