WETTKAMPF: Grümpeli für alle

Am kommenden Waldkircher Dorfgrümpeli messen sich Teilnehmer nicht nur auf dem Rasen. Es ist für alle etwas dabei.

Drucken
Teilen
Ein bisschen Ernst ist mit dabei. (Bild: Benjamin Manser (22. August 2015))

Ein bisschen Ernst ist mit dabei. (Bild: Benjamin Manser (22. August 2015))

Vom 25. bis zum 27. August wird in Waldkirch wieder auf grünem Grund geflankt, geköpfelt und gedribbelt oder am Netz geblockt und gesmasht. Es naht also das Wochenende, bei dem fast ganz Waldkirch auf den Beinen ist. Dorffest-Stimmung soll bereits am Freitagabend sein, wenn der Firmen-Fussballcup und das Volleyball-Nachtturnier beginnen. Wer nicht mitspielen will oder kann, darf sich getrost schon einmal ein Feierabendbier gönnen. Die Festwirtschaft wird bereits um 16 Uhr geöffnet, wie der TSV Waldkirch, der das Dorfgrümpeli organisiert, mitteilt.

Kämpfen für einen Spaghettikorb

Am Samstagmorgen ist dann der Nachwuchs an der Reihe. Ab zehn Uhr messen sich Schulkinder bis zur Oberstufe im Schnelllauf, Weitsprung und Ballwurf. Den Abschluss des Wettkampfes bildet der «schnellste Waldkircher». Im Anschluss daran dreht sich fast alles wieder ums runde Leder: Der Spaghetticup wird ausgetragen. Plauschmannschaften kämpfen dabei um den beliebten Hauptpreis, einen Korb gefüllt mit allen Zutaten für ein gemütliches Spaghettiessen. Doch ist Fussball nicht genug: Neben dem Fussballfeld messen sich die Teams am Jasstisch. In einer Gesamtauswertung wird dann ermittelt, welches Team die Dorfcup-Trophy gewinnt.

Ab 20 Uhr spielt im Festzelt Musik. Am Sonntag wird das Schülerturnier auf dem Bünt-Rasen ausgetragen. Anmelden kann man sich bis am 5. August unter www.tsvwaldkrich.ch . (pd/ses)