Wettbewerb für Jugendprojekte

Die Kantone St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden schreiben zum zwölften Mal einen Wettbewerb für Jugendprojekte aus. Der Anmeldeschluss wurde gemäss Mitteilung bis zum 14. August verlängert.

Drucken
Teilen

Die Kantone St. Gallen und Appenzell Ausserrhoden schreiben zum zwölften Mal einen Wettbewerb für Jugendprojekte aus. Der Anmeldeschluss wurde gemäss Mitteilung bis zum 14. August verlängert. Die Bewerber müssen zwischen 13 und 24 Jahre alt sein und zwischen Juli 2015 und September 2016 ein Projekt aus den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt oder Soziales realisiert haben oder realisieren. Die Gewinner erhalten Geldpreise im Gesamtwert von 7000 Franken. Die zwölf besten Projekte werden Ende Oktober im Pfarreizentrum in Flawil präsentiert. Anmeldungen sind online auf www.jugendprojekte.ch möglich. (pd/kbr)