Werke von Axel Kuhle

Drucken
Teilen

Ausstellung Der Appenzeller Maler und Grafiker Axel Kuhle wäre dieses Jahr 75 geworden. Die griechisch-orthodoxe Kirche an der Feldlistrasse 18 widmet ihm deshalb eine zweitägige Ausstellung. Morgen Donnerstag, 18 Uhr, feiert sie Vernissage und läuft danach bis Samstagabend. Zu sehen sind gemäss Mitteilung Bilder und Skulpturen des Künstlers, der 2001 in St. Gallen starb. Er habe ein umfangreiches Werk hinterlassen. Die Ausstellung soll der Öffentlichkeit sowie Freunden und Bekannten Gelegenheit geben, sich an Alex Kuhle zu erinnern. (pd/mha)