Wer schrieb den ersten Krimi?

GOLDACH. In der Bibel ist der Mord von Kain an Abel überliefert. Auch wenn dieser Befund humorvoll gemeint ist: Die Verflechtungen von Religion und Kriminalroman sind alt und vielfältig. Das Leben des Menschen ist immer auch Drama, voller Abgründe und Rätsel.

Drucken
Teilen

GOLDACH. In der Bibel ist der Mord von Kain an Abel überliefert. Auch wenn dieser Befund humorvoll gemeint ist: Die Verflechtungen von Religion und Kriminalroman sind alt und vielfältig. Das Leben des Menschen ist immer auch Drama, voller Abgründe und Rätsel. An zwei Abenden der Erwachsenenbildung Goldach, 5. und 12. September, 20 Uhr, im Pfarreiheim nimmt Hans Schmidt all diese Aspekte etwas genauer unter die Lupe. Der erste Abend stellt den traditionellen Detektivroman, den eigentlichen Krimi, in den Mittelpunkt und der zweite Abend den modernen Thriller mit dem göttlichen Vertrauen in die Gerechtigkeit. (A. F./sgo)

Aktuelle Nachrichten