Wenn Laute leiser werden

REGION. Am Dienstag, 24. Mai, findet am Kantonsspital St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, 19.30 Uhr, ein öffentlicher Vortrag zum Thema «Wenn Laute leiser werden – Hören im Alter» statt. Der Hörverlust im Alter ist in der Regel ein schleichender Prozess.

Merken
Drucken
Teilen

REGION. Am Dienstag, 24. Mai, findet am Kantonsspital St. Gallen, Zentraler Hörsaal, Haus 21, 19.30 Uhr, ein öffentlicher Vortrag zum Thema «Wenn Laute leiser werden – Hören im Alter» statt. Der Hörverlust im Alter ist in der Regel ein schleichender Prozess. Von vielen wird er nicht ernst genommen, was zu Isolation, Depression und Demenz führen kann. Wer sich aber seiner Schwerhörigkeit stellt, kann lernen, damit umzugehen. Über Häufigkeit, Ursachen, Abklärung und Behandlung spricht Jochen Rosenfeld, Leitender Arzt der Abteilung Gehör-, Sprach- und Stimmheilkunde der Hals-Nasen-Ohrenklinik. Der Eintritt ist frei. (PhL./pet)