Wenn der Weihnachtsbaum ausgedient hat

Drucken
Teilen

Entsorgung Die Tradition will es, dass der Christbaum spätestens nach Dreikönig aus der guten Stube spediert wird. Doch wohin mit ihm? In St. Gallen ist das kein Problem: Christbäume dürfen hier ab sofort der regulären Kehrichtabfuhr kostenlos mitgegeben werden. Dafür werden sie mit den grünen Gebührensäcken am Abfuhrtag am Strassenrand bereitgestellt. Eine Bedingung gibt es aber: Damit sie ins Kehrichtauto passen, dürfen Bäume und Baumteile nicht grösser als zwei Meter sein. (vre)