Wenn das Bein im Halbschlaf ständig zuckt

Das Kantonsspital veranstaltet eine Vortragsreihe zum Thema Schlaf und Traum. Im ersten von drei öffentlichen Vorträgen wird morgen Dienstag, 19.30 Uhr, das Syndrom der ruhelosen Beine thematisiert.

Merken
Drucken
Teilen

Das Kantonsspital veranstaltet eine Vortragsreihe zum Thema Schlaf und Traum. Im ersten von drei öffentlichen Vorträgen wird morgen Dienstag, 19.30 Uhr, das Syndrom der ruhelosen Beine thematisiert. Etwa zehn Prozent der Bevölkerung leide unter diesem Syndrom, heisst es in einer Mitteilung des Veranstalters. Im Vordergrund stünden dabei unangenehme Missempfindungen in den Beinen, die mit einem starken Bewegungsdrang einhergingen. Diese Beschwerden treten vor allem in Ruhe und am Abend auf und könnten das Einschlafen verhindern. Referieren wird Fachärztin für Neurologie Sigrid von Manitius. Sie wird auch Fragen aus dem Publikum beantworten. Der Anlass findet im zentralen Hörsaal im Haus 21 im Kantonsspital statt. (pd/roh)