Wenn Bücher«recht» haben

Im Rahmen der Reihe Fokus hält der Handschriftenbearbeiter Philipp Lenz übermorgen Montag, 15.30 Uhr, einen Vortrag in der Stiftsbibliothek. Er wird über die frühe Rechtswissenschaft an den hohen Schulen referieren.

Drucken
Teilen

Im Rahmen der Reihe Fokus hält der Handschriftenbearbeiter Philipp Lenz übermorgen Montag, 15.30 Uhr, einen Vortrag in der Stiftsbibliothek. Er wird über die frühe Rechtswissenschaft an den hohen Schulen referieren. Für Freundeskreismitglieder ist die Teilnahme gratis, alle anderen zahlen den Eintrittspreis. Anmeldung ist nicht nötig. (pd/fet)