Wenig Beute, viel Sachschaden

Am Sonntag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Goethestrasse in St. Gallen eingebrochen. Sie erbeuteten einige Hundert Franken Bargeld, richteten aber an einem Fenster und einer Terrassentüre einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken an.

Merken
Drucken
Teilen

Am Sonntag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Goethestrasse in St. Gallen eingebrochen. Sie erbeuteten einige Hundert Franken Bargeld, richteten aber an einem Fenster und einer Terrassentüre einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken an. Die Diebe waren gemäss Mitteilung der Kantonspolizei zwischen 16 und 20.45 Uhr ins Haus eingedrungen. (kapo/vre)