Wenig, aber guter Wein

Drucken
Teilen

Thal Auch wenn die Weinernte dieses Jahr mager ausfiel wegen des Forstes im Frühjahr, gut ist er. Das teilt der Gemeinderat Thal mit. Er schreibt unter anderem: Bei der Qualität der geernteten Blauburgundertrauben liege die Gemeinde Thal im Kantonsvergleich auf dem zweiten Platz. In Thal sei ein mittleres Mostgewicht von 93,3 Öchslegrad gemessen worden. (gk)