Wende in der Schlussphase

Merken
Drucken
Teilen

Fussball In der 2. Liga war der Aufsteiger aus Wängi der erwartet schwere Gegner für Rorschach-Goldach. Nach einer Viertelstunde traf Donat Egger mit einem Freistoss die Latte, im Gegenzug narrte Robin Rauber die Rorschacher Abwehr. Silvano De Carvalho brauchte den Ball nur noch zum Führungstreffer einzuschieben. Es dauerte lange, bis Rorschach die Partie drehen konnte: Als nur noch wenige Minuten zu spielen waren, fand ein langer Ball den Kopf von Oliver Baumann, der zum Ausgleich einnickte. Doch damit nicht genug: Ein Foul an Luca Di Benedetto ahndete der Schiedsrichter mit Penalty. Den fälligen Elfmeter verwandelte Captain Patrice Baumann zum 2:1-Endstand. (eke)