Weiterstricken für eine Million Mützchen

«Lismen am Laufmeter» Ausgabe vom 17. Oktober 2015

Merken
Drucken
Teilen

Ich selber mache auch mit beim «Das grosse Stricken» von Smoothie-Hersteller Innocent. Für jedes gestrickte Mützchen gehen 30 Rappen an die Pro Senectute. Ich habe seit Januar 800 Mützchen gestrickt, Ziel sind 1000. Diesmal endet die Einsendefrist nicht Ende November wie in den letzten Jahren. Das Stricken geht weiter, bis eine Million Mützchen beisammen sind. Sie sollen Wärme spenden, wenn beispielsweise jemand wegen der Heizkostenabrechnung einen finanziellen Engpass erfährt. Eine Strickerin, die im «Zeitlupe»-Magazin porträtiert wurde, hat es auf den Punkt gebracht: Man hat schnell etwas Fertiges, und es ist für eine guten Zweck.

Vreni Messmer Obstgartenstrasse 8, Wittenbach