Weingilde Gallus gewinnt und darf an den Final

Drucken
Teilen

Rorschach Am Samstag fand an fünf Standorten in der Schweiz die Regionalausscheidung zur Schweizer Meisterschaft beim Wettbewerb der Weinfreunde statt. In Rorschach hat es das Team Pinot der Weingilde Gallus in den Final geschafft, heisst es in einer Mitteilung. Im Seerestaurant haben sich dreizehn Dreierteams in Rebsortenkunde, Rebbau, Weinbereitung und -geografie sowie einer Blindverkostung gemessen. Neben Rorschach waren Baden, Bern, Bellinzona und Sion Austragungsorte. Der Anlass findet alle zwei Jahre statt. Die organisierende Sektion Weingilde Gallus ging mit zwei Teams an den Start. (pd)