Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Weihnachtstage gemeinsam verbringen

HeiligabendWeihnachten steht vor der Tür. Doch vor allem für Alleinstehende können die Festtage sehr einsam sein. Deshalb bietet der katholische und evangelische Sozialdienst auch in diesem Jahr wieder verschiedene Angebote, damit niemand alleine feiern muss. «Die Angebote richten sich aber auch an Familien und Paare, welche die Weihnachtstage gemeinsam mit anderen verbringen möchten», sagt Antonia Zahner, Mediensprecherin der katholischen Kirche im Lebensraum St. Gallen. Zu den Anlässen zählen zwei kostenlose Nachtessen und ein Familiengottesdienst. Am 25. Dezember bietet der katholische und evangelische Sozialdienst ein weiteres Angebot. Dann öffnet das Dom-Zentrum an der Gallusstrasse 34 allen Interessierten von 14.30 bis 18 Uhr die Türen und es werden Weihnachtsgebäck, Kaffee und Tee serviert.

Die Gründe, weshalb jemand an den Weihnachtsfeiern teilnimmt, sind laut Zahner vielfältig. Dementsprechend bunt sei der Mix der Besucherinnen und Besucher. «Einige haben keine Lust zu kochen, andere seien zerstritten.» Zudem nähmen auch Menschen aus Religionen ohne Weihnachtsbrauch teil. Im Dom-Zentrum wird der Festschmaus von Musik und Gesang begleitet. Weihnachtslieder und Geschichten umrahmen hingegen das Nachtessen im Riethüsli-Treff.

Dom-Zentrum: Kostenloses Nachtessen mit Kerzenschein, Musik und Gesang an Heiligabend, 18 Uhr bis 21.30 Uhr. Anmeldung bis heute Freitag: 071 224 05 50 oder pfarramt.dom@kathsg.ch.

Riethüsli-Treff: Kostenloses Nachtessen mit Weihnachtsliedern und Geschichten an Heiligabend, 18 bis 22 Uhr. Anmeldung bis heute Freitag mit Hinweis ob Fleisch oder Vegi: 079 287 14 33 oder diakonat@ref-sgc.ch.

Kirche Grossacker: Familiengottesdienst mit anschliessender geselliger Weihnachtsfeier an Heiligabend, ab 17 Uhr. Anmeldung bis heute Freitag an 071 244 811 11.

Dom-Zentrum: Offene Türen am 25. Dezember, 14.30 bis 18 Uhr. Mehr Informationen unter 071 224 05 33. (ren)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.