Wegweisendes Spiel gegen Basel

SPORT IN DER NÄHE

Merken
Drucken
Teilen

Morgen empfangen die NLB-Unihockeyspielerinnen von Waldkirch-St. Gallen um 19 Uhr Basel Regio in der Sporthalle Tal der Demut. Drei Runden vor Abschluss der Qualifikation haben sich die ersten drei Teams bereits für die Playoffs qualifiziert, die Equipen auf den Rängen vier bis acht liegen jedoch innerhalb von nur zehn Punkten. Deshalb sind die kommenden Spiele wegweisend. Vor einem solchen steht auch der Tabellenfünfte Waldkirch-St. Gallen. Für das Team steht fest: Will es die Playoffs erreichen, muss es gegen den Tabellensiebten gewinnen. (nb.)

Ursula Eilinger siegt am Besten-Wettkampf

Die zehn besten Sportkegler des Kantons St. Gallen traten auf der Anlage im Restaurant Sennhof in Waldkirch zum Wettkampf an. In der ersten Gruppe gewann Franz Deutsch aus Uzwil vor dem St. Galler Heinz Jakob, in der zweiten Rolf Hagen, Bazenheid, vor Ursula Eilinger aus Bernhardzell. Den Final der besten vier entschied Eilinger schliesslich mit 610 Holz für sich. Hagen (594 Holz) belegte vor Deutsch (571) und Jakob (567) Rang zwei. Eilinger wird den St. Galler Verband am Schweizer Einzel-Cupsieger-Final vertreten. (pd)

Spannender Start in die Meisterschaft

Das St. Galler Dreiband-Team mit Giorgio Morosi, Carmine Mennillo und Albert Kehl startete beim Heimturnier gegen Lausanne mit einer 7:11-Niederlage in die Schweizer LNB-Meisterschaft im Billard. In der ersten Runde siegte Morosi, Mennillo hingegen verlor knapp. In Runde zwei gewann Mennillo, Morosi spielte Unentschieden. Kehl unterlag in beiden Partien. In der Schlussrunde siegte Mennillo und glich auf 7:7 aus. Die beiden letzten Partien standen lange Unentschieden. Am Ende entschieden die Gäste diese für sich, was der Turniersieg bedeutete. In einer Woche treten die St. Galler in Colombier an. (mbi)

Medaillensegen für Nippon St. Gallen

In Morges fand das erste Rankingturnier des Jahres statt. In der U18-Kategorie (–52 kg) erreichte Vivienne Fitze vom Judoclub Nippon St. Gallen Rang eins. In der höheren Alterskategorie holte sie Bronze. Delia Kohler wurde in der U18-Kategorie hinter Fitze Zweite. Bei den U18 –57 kg holte Natascha Sanchez Silber, Jana Bruggmann Bronze. Carina Hildbrand sicherte sich in den Kategorien U21 und Elite (–63 kg) Silber und Bronze. Davor fand das 38. Matsuru Dutch Open in Eindhoven statt. Hildbrand holte bei den U21 –63 kg Silber. Jason Eckenfels wurde bei den U18 –81 kg Dritter. (pd)

BADMINTON

NLA. Sonntag, 14.00 St. Gallen-Appenzell – Uzwil (Tal der Demut).

NLB. Morgen, 17.00 St. Gallen-Appenzell – Baselland (Schulhaus Engelwies).

HANDBALL

NLB Frauen. Morgen, 16.00 Kreuzlingen – Brühl (Romanshorn Kantonsschule).

1. Liga. Morgen, 19.00 Fides – Wädenswil (Athletik Zentrum).

2. Liga. Morgen, 16.00 St. Otmar – Vorderland (Kreuzbleiche). 16.30 Fortitudo Gossau – Bruggen (Rosenau). 17.00 Flawil – Rover Wittenbach (Botsberg). – Frauen. Morgen, 17.15 Fides – Wil (Athletik Zentrum). 18.45 Goldach-Rorschach – Uzwil/Gossau (Wartegg). – Sonntag, 11.30 Brühl – Winterthur (Kreuzbleiche).

UNIHOCKEY

NLB Frauen. Morgen, 19.00 Waldkirch-St. Gallen – Basel Regio (Tal der Demut).