Weg war gesperrt, aber passierbar

«Zivilschutz kommt wie gerufen», 24.09.2010 Natürlich hat der Zivilschutz nun am Weg zwischen Untereggen und Rorschacherberg eine tolle Brücke gebaut.

Merken
Drucken
Teilen

«Zivilschutz kommt wie gerufen», 24.09.2010

Natürlich hat der Zivilschutz nun am Weg zwischen Untereggen und Rorschacherberg eine tolle Brücke gebaut. Die Aussage gegenüber den Lesern, der Weg sei vorher «unpassierbar» gewesen, halte ich aber für reinste Suggestion. Schon vor den Sommerferien wurde der Weg einfach abgesperrt, mit dem Hinweis auf einen Erdrutsch. Dieser Zustand war aber schon seit geraumer Zeit so. Das heisst aber noch lange nicht, dass der Weg «unpassierbar» war.

Ich und auch andere Wanderer haben das natürlich bemerkt und sind ohne Probleme diesen Weg gegangen. Natürlich haben wir uns in irgendeiner Art und Weise sogar strafbar gemacht, wenn man einen gesperrten Weg einfach so durchquert.

Pius Tschirky Haini-Rennhasstrasse 15 9403 Goldach