Wasserpreis steigt zum erstenmal seit 17 Jahren

GOSSAU. 2015 werden die Stadtwerke Gossau «weiterhin mit attraktiven Preisen» im umkämpften Energiemarkt auftreten, befindet die Stadt Gossau in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen

GOSSAU. 2015 werden die Stadtwerke Gossau «weiterhin mit attraktiven Preisen» im umkämpften Energiemarkt auftreten, befindet die Stadt Gossau in einer Mitteilung. Während die Energiepreise für alle Kundensegmente zwischen 1 und 5,7 Prozent sinken, steigen die Netznutzungsabgaben für Grossbezüger von Mittelspannungs-Energie. Eine Zunahme um 0,46 Rappen gibt es hingegen bei den gesetzlichen Abgaben.

Erstmals seit 17 Jahren werde der Preis für Trinkwasser erhöht. Diese Sparte weise seit längerem zu tiefe Erträge aus. Deshalb habe der Stadtrat eine Preisanpassung beschlossen. Ab 2015 kostet ein Kubikmeter Wasser Fr. 1.80 statt Fr. 1.60. (pd/jw)

Aktuelle Nachrichten