Wasserflugzeuge überm Bodensee

Rorschach. In Zusammenarbeit mit der deutschen Modellsportfirma «robbe» organisiert der Thaler Modellflugpionier Hansruedi Zeller zum Jubiläum «100 Jahre Schweizer Luftfahrt» das internationale Meeting für Wasserflugmodelle. Der Anlass findet dieses Wochenende am Rorschacher Seeufer statt.

Drucken

Rorschach. In Zusammenarbeit mit der deutschen Modellsportfirma «robbe» organisiert der Thaler Modellflugpionier Hansruedi Zeller zum Jubiläum «100 Jahre Schweizer Luftfahrt» das internationale Meeting für Wasserflugmodelle. Der Anlass findet dieses Wochenende am Rorschacher Seeufer statt. Hier wurden vor 90 Jahren echte Wasserflugzeuge gebaut. Der ehemalige Dornier-Mitarbeiter Rolf Breitinger aus Friedrichshafen kann es kaum erwarten, seine DO-24 an einem so geschichtsträchtigen Ort starten zu dürfen.

Hansruedi Zeller seinerseits schmiedet bereits Pläne, das Meeting zur Tradition werden zu lassen: 2011 unter dem Aspekt «Dornier-Flugzeuge im Einsatz bei Expeditionen», 2012 mit dem Schwerpunkt «100 Jahre Wasserflug am Bodensee», und im Jahr 2013 will man sich erinnern, dass 100 Jahre zuvor zum ersten Mal das Flugzeugrennen «Grosser Preis vom Bodensee» gestartet wurde.

Geflogen wird heute Samstag und morgen Sonntag folgendermassen: 10 Uhr Briefing, 10.10 freies Fliegen am See, 11.30 Showprogramm von «robbe», 12.30 freies Fliegen am See, 13.30 Showblock mit ausgewählten Modellen und Informationen für die Zuschauer, 15.30 Showprogramm von «robbe», 16.30 freies Fliegen bis zur Abenddämmerung. (git)