Was will der Stadtrat tun?

Drucken
Teilen

Fragen In ihrer am Dienstag eingereichten Interpellation weisen die Grünen und Jungen Grünen darauf hin, dass die Entwicklung des Onlinehandels eine bedeutende Ursache fürs Lädelisterben im Stadtzentrum wie in den Quartieren ist. Für eine Stadt gingen die Auswirkungen der Entwicklung über den Detailhandel hinaus. Gerade in der Innenstadt bewirke das Verschwinden von Geschäften Veränderungen, die sich letztlich im Stadtleben negativ niederschlügen. Die Infrastruktur und Stadtplanung müsse diese Entwicklung berücksichtigen, fordern Grüne und Junge Grüne. Vom Stadtrat wollen sie wissen, welche Auswirkungen der Onlinehandel bisher auf St. Gallen hatte und welche Struktur- und Verhaltensänderungen davon zu erwarten sind. Zudem soll die Stadtregierung in ihren Antworten alternative Nutzungsmöglichkeiten für leere Ladenflächen sowie Instrumente zur positiven Beeinflussung der Entwicklung aufzeigen. (vre)